Montag, 31. Januar 2011

ritterschlag



dem fotografen herb ritts über die schultern schauen - eine retrospektive seines schaffens sozusagen und meine neuste bildbanderrungenschaft!

Sonntag, 30. Januar 2011

chanel zum zweiten


die neue chanel kampagne frühling/sommer 2011 überzeugt nicht nur der fantastischen tweed-kollektion wegen (für mich ein must-have der saison, leider wohl kaum von chanel), sondern ist freja beha erichsen die frau der stunde: klassisch, natürlich und rockig chic!

weitere bilder von freja findet ihr hier

Sonntag, 16. Januar 2011

Donnerstag, 13. Januar 2011

scarfs 2



schals sind meine absoulten lieblingsacessoires und verleihen jedem outfit indivduellen style und das gewisse etwas.

Dienstag, 11. Januar 2011

spring


frühling - wenn schon nicht draussen, dann zumindest drinnen. meine absoluten lieblingsblumen: schlicht, bunt und pflegeleicht!

Montag, 10. Januar 2011

coco chanel


am 10. januar vor 40 jahren ist coco chanel in paris gestorben. deshalb möchte ich heute daran erinnern, was wir ihr alles (und es wird sicherlich keine abschliessende Aufzählung) zu verdanken haben:
das kleine schwarze
chanel N 5
kostüme aus tweed
modeschmuck
lockere kleider aus baumwolljersey
hosen
twin-sets
slingbacks
...
inspirierend war auch ihre art zu leben - und das in den 20er jahren. modern, eigensinnig und zielorientiert:
"Die allermutigste handlung ist immer noch selbst zu denken. laut." (coco chanel)

quelle: http://www.my-contents.eu/Biografie/coco-chanel/

Donnerstag, 6. Januar 2011

outside - bavarian style




elena - istanbul, dezember 2010
irgendwo im hinterkopf war mir zwar bewusst, dass patronentaschen existieren, aber diese als modisch zu bezeichnen wäre mir nicht im traum eingefallen - bis ich elena damit sah. Dieses täschchen hat mich schlicht umgehauen. es gibt nichts besseres als ein gadget zweckzuentfremden und neu zu inszenieren. das macht stil doch erst aus!

Mittwoch, 5. Januar 2011

just arrived


kann eine frau jemals zu viele schuhe haben? ist es überhaupt möglich, irgendwohin zu reisen, ohne ein paar neue schuhe zu kaufen? geben schuhe nicht gar den geist einer stadt - den vibe sozusagen - wieder? Oder sind dies alles nur ausreden um der schuhsucht zu frönen? hmm... nun ja, ich konnte jedenfalls nicht widerstehen und kaufte in einem hübschen, kleinen laden in istanbul dieses paar. wunderbar nicht? und wie es doch den flair istanbuls wiedergibt - immerhin bis ich feststellte, dass es sich um ein italienisches label und schuhe aus echtem italienischen leder handelt - ach, auch egal - schuhe sind schuhe und italianità ist ohnehin nicht zu verachten!

Dienstag, 4. Januar 2011

spices



einmal peperoncini in reinform und was schliesslich daraus werden kann. glücklicherweise hilft der joghurt drink "ayran" wenns denn mal zu scharf wird.

Montag, 3. Januar 2011

Sonntag, 2. Januar 2011

the house café istanbul




an perfekter lage auf der belebten istiklal caddesi befindet sich dieses stylische café. ein latte war da natürlich pflicht!