Dienstag, 4. Januar 2011

spices



einmal peperoncini in reinform und was schliesslich daraus werden kann. glücklicherweise hilft der joghurt drink "ayran" wenns denn mal zu scharf wird.

Kommentare:

  1. Mag Ayran nicht so, aber Joghurt mit Zitrone (Schale und Saft) und frischem Koriander kühlt auch schön ab wenn's brennt...:-)

    AntwortenLöschen
  2. ehrlich gesagt mag ich Ayran auch nicht - zu salzig und schon allein die Vorstellung Milch mit Salz schreckt mich ab. Dein Rezept hört sich hingegen lecker an - probieren wir doch gleich!

    AntwortenLöschen