Donnerstag, 28. Februar 2013

on my wishlist


die sehr hellen jeans und der ringelpulli. so simple, so beautiful. und zwar in kombination. ich weiss schon, wo ich morgen meine mittagspause verbringe...


beide bilder via zara.com

Mittwoch, 27. Februar 2013

bollywood

dieses armband erinnert mich irgendwie an die glamouröse bollywood welt. vielleicht ist es der mix von gold und orange, der mich an indien erinnert oder einfach der glitzer? jedenfalls passt dieses armband perfekt zum kleinen schwarzen und lässt einen in eine geheimnisvolle welt eintauchen.


Dienstag, 26. Februar 2013

burlesque night @ sud

zu meinem geburtstag war ich mit freunden an der swing, gin & burlesque night im sud. alle haben sich total cool im stil der 20er jahre gekleidet, frisiert und geschmückt. wie ich diese epoche liebe. die stimmung war bombastisch - so eine "verkleidung" schweisst richtig zusammen. vor der party waren wir in der cantina don camillo essen - sehr empfehlenswert. hier ein paar impressionen der legendären nacht.

the ladies
the gentlemen
me and my man
carla and me
simone and me
désirée and me
savina and carla
family
the ladies

Montag, 25. Februar 2013

purple rain

honk if you love opi heisst diese nagellackfarbe...wie passend.


Freitag, 22. Februar 2013

fine jewellery


wie ich selbstgebastelte geburtstagsgeschenke liebe. carla hat mir diese hübsche, feine armkette gebastelt. es war liebe auf den ersten blick und ich würde sie am liebsten gar nicht mehr ablegen. besucht doch mal ihren shop auf etsy - ihr blog lush interiors kennt ihr ja sicher alle schon;-)

Donnerstag, 21. Februar 2013

tierisch herzig

die modewelt schaut schon nach mailand, doch ich bin noch in london hängen geblieben. viele shows begeistern mich, doch nur wenige lösen in mir dieses gefühl der unruhe aus. diese undefinierbare nervosität, die mich auf meinem stuhl hin und her zappeln lässt und mich spüren lässt, dass dies der grund ist, wieso ich mode so liebe. letztes jahr war es die geniale louis vuitton show, die marc jacobs uns präsentiert hat, dieses jahr (so far) ist es christopher bailey für burberry prorsum, dessen kollektion mich schlicht aus den socken haut. nicht nur, weil ich bleistiftröcke über alles liebe, sondern weil er mit dem mix der süssen herzen und den wilden tierstoffen die moderne frau perfekt definiert. finde ich! wir fühlen uns doch nämlich ganz gut zwischen diesen beiden extremen oder?





bilder via style.com

Dienstag, 19. Februar 2013

retro chic

die kollektion von marc by marc jacobs hat es mir besonders angetan. schaut euch nur die tollen retro looks an. die ganze show könnt ihr euch hier anschauen. alle bilder via style.com.





Montag, 18. Februar 2013

the other way round


lederjacke über wintermantel - very cool. gesehen bei altuzarra fw2013. bild via style.com 
und vorallem sehr viel praktischer als der look mit dem mantel über den schultern.

Freitag, 15. Februar 2013

wintergefühle

neulich am rhein: mein winterparka, ein wärmender kaffee und bordeauxfarbene details!

photo by désirée

Donnerstag, 14. Februar 2013

valentino

passend zum valentinstag:
diese valentino schuhe krieg ich nicht mehr aus dem kopf:

zara hat was ähnliches im sortiment:



Dienstag, 12. Februar 2013

geschultert

photos by jessie

wenn man einen mantel braucht ist es leider häufig zu kalt um ihn einfach lose über den schultern zu tragen. mir gefällt der look allerdings so gut, dass ich einfach ein paar posing fotos davon machen musste.


Montag, 11. Februar 2013

military green

der sturm nemo hat ja just zu beginn der fashion week in new york gewütet, zum glück war der spuk  bald wieder vorbei und auf instagram bekam man wunderschöne winterzauberfotos vom central park zu sehen. stürmisch geht es allerdings auch auf den laufstegen zu. besonders auffallend: viele labels setzen nächsten herbst/winter auf military green. insbesondere wenn es wie bei rag&bone mit knalligen farbtönen kombiniert wird, gefällt mir dieser style ausgesprochen gut. häufig sah man auch schwarze lederdetails zum oliv. voilà ein kleiner überblick - die bilder sind von style.com, wo ihr euch auch die ganzen shows ansehen könnt.


rebecca minkoff

prabal gurung


tibi


creatures of the wind

kenneth cole collection

rag&bone

Freitag, 8. Februar 2013

im herzen basels

meine mulberry tasche kennt ihr ja schon. aber ich krieg einfach nicht genug von ihr - zum glück, oder?! mit jessie war ich kürzlich in der altstadt basels unterwegs, eigentlich um meine maje bluse zu porträtieren doch wie es halt so ist: wir haben angefangen rumzualbern und es sind noch ein paar weitere tolle outfit shots entstanden.

photo by jessie
tasche: mulberry, jäckchen: h&m, jeans: 5pm, schuhe: roberto santi, bluse: maje

Donnerstag, 7. Februar 2013

sporty

es war isabel marant, die mit den keilabsatzsneaker auf den markt kam. mittlerweile kriegt man die schuhe fast überall. dieses exemplar ist von paul green und für einen sonntagsausflug ins vitra design mueseum das perfekte schuhwerk.


Mittwoch, 6. Februar 2013

mini aber doch gross

miroslava duma, hanneli mustaparta und elin kling machen werbung für die mini bags von louis vuitton. ein tolles trio, wie ihr im lustigen filmchen selbst sehen könnt. und die mini taschen in den knalligen farben lassen frühlingsgefühle hochkommen!





Dienstag, 5. Februar 2013

in the maje bag



meine neue seidenbluse von maje. 

photos by jessie - check out her blog catchmysight.blogspot.com

schöne details: abnäher an den ärmel und glitzersteinchen auch am bubikragen.



Montag, 4. Februar 2013

campaign: chanel vs. miumiu

wenn ich eine zeitschrift durchblättere interessieren mich neben den artikeln und den editorials immer auch die fotokampagnen der grossen marken. beim durchblättern der aktuellen vogue paris ist mir aufgefallen, dass sich die frühlingskampagnen von chanel und miumiu irgendwie ähneln. so setzt sowohl chanel als auch miumiu auf mehrere mädchen, der raum nimmt ungewöhnlich viel platz ein (bei chanel denkt man an ein asiatisches teehaus, bei miumiu an ein blockhaus) und details werden gekonnt in den vordergrund gerückt. für mich sind beide kampagnen wahre kunstwerke, die ich mir auch ohne weiteres an die wand hängen würde. neben den tollen bilder (für chanel fotografierte karl lagerferld, für miumiu inez&vinoodh) überzeugen mich bei beiden labels aber auch die kollektionen. hier ein paar wenige bilder. mehr findet ihr, wie so häufig, auf fashiongonerogue.com.